Kostenloser Versand innerhalb von NL&BE
Lieferung innerhalb von 1-5 Werktagen
Auf Bol mit 8,9 bewertet.

Nachteile von gebrauchten Bürostühlen im Vergleich zu neuen oder generalüberholten

In diesem Blog listen wir die Nachteile beim Kauf von gebrauchten Bürostühlen auf. Bitte lesen Sie weiter.

Keine Werksgarantie

Einer der größten Nachteile beim Gebrauchtkauf ist, dass Sie selten eine Herstellergarantie erhalten. Es kommt selten vor, dass ein Hersteller seine Garantie auf den Stuhl und nicht auf den ursprünglichen Käufer gibt. Da die Garantie nur für den Erstkäufer gilt, erlischt sie, sobald sie verwendet und an jemanden weiterverkauft wird.

Die Garantie auf einen Bürostuhl ist ziemlich teuer. Es garantiert, dass Sie eine gewisse Zeit mit einem gut funktionierenden Bürostuhl verbringen werden. Dies wird mit steigenden Preisen immer wichtiger. Hochwertige Bürostuhlmarken bieten Garantien von mehr als 10 Jahren auf den gesamten Stuhl. Die Garantie umfasst Reparaturen, Ersatz und Rücksendekosten. Sie tätigen im Voraus eine große Investition, wissen aber, dass Sie für die nächsten 10+ Jahre einen erstklassigen Bürostuhl haben werden. Wir haben beides neu als renoviert Bürostühle, beide enthalten Garantien von bis zu 50 Jahren!

Kürzere Lebensdauer

Mit einem gebrauchten Bürostuhl sparen Sie Geld, aber Sie können nicht erwarten, dass er so lange hält wie einer Brandneu of renoviert Version des gleichen Stuhls. Bürostühle sind nicht für die Ewigkeit ausgelegt. Teile wie Schaumstoff, Stoffe, Armpolster und Zylinder nutzen sich mit der Zeit ab und müssen ersetzt werden. Wenn Sie einen Stuhl kaufen, der fünf Jahre alt ist, besteht die Möglichkeit, dass er nur noch wenige Jahre hält.

Etwas riskanter wird es, wenn man nicht weiß, woher der Stuhl stammt oder wer ihn benutzt hat. Sie wissen nicht, wie viele Stunden in den Stuhl investiert wurden oder wie er verwendet wurde. Vielleicht finden Sie einen Stuhl, der nur wenige Stunden pro Woche in einem Heimbüro benutzt wurde, oder der Stuhl stand in einem 24-Stunden-Callcenter, wo er vier Jahre lang rund um die Uhr benutzt wurde. Es ist ein bisschen ein Glücksspiel. Sie können Glück haben, aber es besteht das Risiko, einen Bürostuhl am Ende seines Lebenszyklus zu kaufen.

Kann versteckte Mängel haben

Bürostühle haben oft Kleinigkeiten, die nicht so perfekt funktionieren, wie sie sollten. Dies tritt häufiger auf, je länger ein Bürostuhl verwendet wird. Wie wir im vorherigen Abschnitt besprochen haben, gehen Bürostühle irgendwann kaputt. Eventuell hat sich der Sitzschaum zusammengedrückt und sackt nun nach kurzer Zeit durch. Möglicherweise rastet die Rückenlehne nicht mehr ein. Oder vielleicht lassen sich die Armlehnen nicht mehr vierfach verstellen, wie sie vorgesehen sind.

Bei einem Stuhl kann vieles schiefgehen. Sie können diese Mängel auf einem Foto aus einer Online-Werbung nicht erkennen. Der Verkäufer kann den Artikel als in einwandfreiem Zustand auflisten, aber er kann mit Funktionen ankommen, die nicht richtig funktionieren.

Eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, besteht darin, keine gebrauchten Bürostühle zu kaufen, sondern danach Ausschau zu halten renoviert Bürostühle mit Garantie. Bei gebrauchten Bürostühlen kann es immer noch Dinge geben, die Sie einfach nicht bemerken, bis Sie den Stuhl intensiv nutzen. Vielleicht sinkt der Zylinder im Laufe eines Tages langsam nach unten. Dies ist etwas, das Sie nicht bemerken werden, wenn Sie es persönlich sehen, aber es bedeutet, dass Sie einen Stuhl mit einem Zylinder kaufen, der ersetzt werden muss. Diese Dinge mögen unbedeutend erscheinen, aber sie können den Stuhl unbequem oder unbrauchbar machen.

Futter enthält Bakterien

Wie bei einigen anderen Dingen, die wir besprochen haben, ist der Kauf eines gebrauchten Stuhls ein bisschen ein Glücksspiel in Bezug auf den Zustand der Stuhlpolsterung, die Sie erhalten. Auch hier wissen Sie möglicherweise nicht, wer den Stuhl benutzt hat und wie oft er benutzt wurde. Es besteht die Möglichkeit, dass die Person gegessen hat, während sie den Stuhl benutzt hat und Dinge darauf verschüttet wurden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Stuhl einen üblen Geruch hat. Dies kann bedeuten, dass Sie den Stuhl professionell reinigen lassen müssen.

Ein Vorteil von einem neuer Stuhl ist, dass Sie wissen, dass Sie die erste Person sind, die es verwendet. Es ist frisch, sauber und hat diesen Geruch von neuen Möbeln. Wenn man bedenkt, wie viel Zeit viele Menschen auf einem Bürostuhl verbringen, wird er mit einem Bett vergleichbar. Viele von uns sitzen sechs Stunden oder länger am Tag auf ihren Bürostühlen. Dies ist vergleichbar mit der Zeit, die Sie schlafen. Der Kauf einer gebrauchten Matratze ist nicht sehr verbreitet und ein Hauptgrund sind mögliche Hygieneprobleme. 

Abschluss

Die Entscheidung zwischen dem Kauf eines neuen Bürostuhls oder eines gebrauchten Bürostuhls kann eine schwierige Entscheidung sein. Entscheiden Sie sich für eine langfristige Investition, die im Vorfeld mehr Geld kostet, Ihnen aber eine langfristige Sitzlösung bietet? Oder werden Sie den gewohnten Weg gehen, etwas Geld im Voraus zu sparen, in der Hoffnung, einen Sitz zu bekommen, der seinen Preis übertrifft?

Beide Wege haben Nachteile, aber der Kauf aus zweiter Hand ist definitiv der riskantere Weg mit der potenziell höheren Belohnung. Wenn Sie sich die hier vorgestellten Probleme ansehen und sie für unwesentlich halten, dann ist die Option gebrauchter Bürostuhl wahrscheinlich eine gute Wahl. Wenn eines der Probleme für Sie ein Warnsignal ist, sollten Sie sich vielleicht einen neuen Bürostuhl ansehen. Solange Sie wissen, worauf Sie achten müssen und was Ihnen wichtig ist, können Sie entscheiden, ob Sie der Richtige für einen gebrauchten Bürostuhl oder einen neuen Bürostuhl sind. Ein guter Mittelweg ist, einen zu kaufen renoviert Bürostuhl. Diese sind fachmännisch geprüft und funktionieren so, wie sie im Neuzustand funktionieren sollen. Bei Offeco bieten wir neue und generalüberholte Bürostühle an. Die Garantien für neue und generalüberholte Bürostühle reichen von 2 bis 50 Jahren.

Bürostuhl-Reparaturservice von Offeco

Wenn Sie einen gebrauchten Bürostuhl im Auge haben und ihn überprüfen lassen möchten, ist das möglich. Wir bieten einen Bürostuhl-Reparaturservice an, bei dem der Stuhl überprüft und gegebenenfalls repariert werden kann. Das ist bereits ab 55,71 Euro exkl. MwSt. möglich. Sie können dies für alle Möglichkeiten nutzen Seite Betrachten.